Mo - Fr 8:00 Uhr - 16:00 Uhr
+49 (0) 74 33 38 33 74
info@voltigiershop.com

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines

(1) Die Firma sporthoch2 - manufaktur für sportbekleidung-, Gaibernstr. 3/1 in 72336 Balingen, bietet Kunden u.a. Online Produkte zum Kauf an. Für Online-Warenbestellungen und auch für telefonische Aufträge , Faxaufträge oder Aufträge per Post, die aus unserem Angebot des Online-Shops resultieren, gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Ebenso gelten diese AGB's für sämtliche Sonderanfertigungen jeglicher Bestellform. Der Kunde erhält überdies bei Auslieferung der Ware eine jeweils gültige Fassung, bzw. einen Hinweis auf www.voltigiershop.com /AGB's. Mit Annahme der Ware gelten diese AGB's als akzeptiert. Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Fassung.

(2) Von den hier vorliegenden AGB abweichende, diesen entgegenstehende oder sie ergänzende Geschäftsbedingungen werden – selbst bei Kenntnis – nicht Vertragsbestandteil, es sei denn ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

§ 2 Vertragsschluss

(1) Sämtliche Angebote sind freibleibend. Technische Änderungen sowie sonstige Änderungen, wie etwa Änderungen in der Form, Farbe und/oder im Gewicht, bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten. Auch die in den Produktbeschreibungen enthaltenen Gewichts- und Maßangaben, Zeichnungen, Erläuterungen, Beschreibungen und Abbildungen sind branchenübliche Näherungswerte und daher ebenso wie genannte Lieferfristen nicht verbindlich.

 

§ 3 Vergütung, Liefer- und Versandbedingungen

(1) Die angegebenen Preise sind ausnahmslos Bruttopreise, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile einschließlich aller Steuern, insbesondere die gesetzliche Umsatzsteuer.

(2) Alle Preise gelten, wenn nichts anderes ausdrücklich vereinbart ist, ohne Verpackung, Fracht, Porto und Versicherung. Bei der Versendung von Waren im Inland als auch ins Ausland fallen daher zusätzliche Liefer- und Versandkosten an. Deren Höhe richtet sich nach den im Zusammenhang mit dem konkreten Angebot gemachten Angaben. Sie sind zusätzlich zum Kaufpreis vom Kunden zu bezahlen.

(3) Ein Versand per Rechnung, per Lastschrift oder per Nachnahme erfolgt generell nicht. Ist nichts anderes ausdrücklich und schriftlich vereinbart, so gilt Vorkasse (Vorkassenrechnung, Kreditkartenzahlung oder Paypal) als vereinbart.

(4) Die Art der Versendung erfolgt, sofern keine ausdrückliche Vereinbarung mit dem Kunden getroffen wurde, nach unserer dem Produkt entsprechender Weise.

(5) Wird der Versand auf Wunsch oder aus Verschulden des Kunden verzögert, lagert die Firma sporthoch2 - manufaktur für sportbekleidung-, die Sachen auf Kosten und Gefahr des Kunden; weitergehende Rechte bleiben unberührt.

(6) Da die Ware nur versichert versandt wird, leitet die Firma sporthoch2 - manufaktur für sportbekleidung- bei Transportschäden die Haftung an das Transportunternehmen weiter. Ein Schadensfall ist vom Empfänger umgehend dem Überbringer des Versandunternehmens zu melden und schriftlich bestätigen zu lassen. Der Kunde ist für das Handeln seiner in seinem Namen handelnden Empfänger verantwortlich. Mit der Abgabe einer Bestellung erklärt sich der Kunde damit einverstanden.

(7) Der Versand der gekauften Ware erfolgt an die in der online- Bestellung hinterlegte Anschrift soweit keine andere Anschrift bekannt gegeben wird. Sollte die hinterlegte Anschrift nicht korrekt sein und die Ware somit an die Firma sporthoch2 - manufaktur für sportbekleidung- zurückkommen, ist diese berechtigt, die Versandkosten erneut in Rechnung zu stellen.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

(1) Bei Verbrauchern behält sich die Firma sporthoch2 - manufaktur für sportbekleidung- das Eigentum an verkauften Sachen (Vorbehaltsware) bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor. Bei Unternehmen behält sich die Firma sporthoch2 - manufaktur für sportbekleidung- das Eigentum an der Vorbehaltsware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor.

(2) Der Kunde ist verpflichtet, die Ware während des Eigentumsvorbehalts pfleglich zu behandeln.

§ 5 Zahlung, Fälligkeit

(1) Hat der Kunde auch nach 10 Tagen, gerechnet ab dem Vertragsabschluß (siehe § 2 AGB), noch nicht bezahlt, so gerät er auch ohne dass es dafür einer Mahnung bedarf, in Verzug.

(2) Im Falle eines Zahlungsverzugs wird das Mahnverfahren eingeleitet und der Käufer erhält eine negative Bewertung. Weitere gesetzliche Ansprüche bleiben vorbehalten.

§ 6 Annullierung, Annahmeverzug

Tritt der Kunde unberechtigt von einem erteilten Auftrag zurück oder verweigert er unberechtigt die Annahme der Lieferung, kann die Firma Ute Bächer Competition Equipment, unbeschadet der Möglichkeit, einen höheren tatsächlichen Schaden geltend zu machen, 15% des Verkaufspreises für die durch die Bearbeitung des Auftrages entstandenen Kosten und für entgangenen Gewinn fordern. Dem Kunden/der Kundin ist jedoch der Nachweis gestattet, dass der Firma sporthoch2 - manufaktur für sportbekleidung- ein Schaden überhaupt nicht entstanden ist oder ein wesentlich geringerer als die Pauschale.

§ 7 Gewährleistung und Haftung

(1) Die Produktabbildungen können vom Aussehen der gelieferten Produkte abweichen, insbesondere hinsichtlich Farbe und Größe. Auf allen von uns angebotenen Artikeln ist bis auf wenige Ausnahmen unser Firmenlogo angebracht, auch wenn das aus der Abbildung manchmal nicht hervorgeht. Falls dies aus irgendeinem Grund nicht gewünscht wird, muss das gleich bei der Bestellung angegeben werden, ansonsten können wir diesen Wunsch nicht berücksichtigen. Die gelieferte Ware gilt als vertragsgemäß, wenn es sich bei den gelieferten Stücken um die abgebildeten handelt.

(2) Ist die Ware mit Mängeln behaftet, so kann die Firma sporthoch2 - manufaktur für sportbekleidung-t nach eigener Wahl innerhalb angemessener Zeit entweder die Mängel beseitigen oder aber eine Ersatzlieferung vornehmen. Gelingt die Mängelbeseitigung auch nach der zweiten Reklamation nicht oder erfolgt keine Ersatzlieferung innerhalb einer Frist von vier Wochen ab der Reklamation, so kann der Kunde/die Kundin nach seiner Wahl den Kauf rückgängig machen oder eine Minderung des Kaufpreises verlangen. Dabei ersetzt die Firma Ute Bächer Competition Equipment zusätzlich zum Kaufpreis nur die Versandkosten für die erste Rücksendung.

(3) Die Firma sporthoch2 - manufaktur für sportbekleidung- leistet für die Mängelfreiheit ihres Produktes Gewähr für den Zeitraum von einem Jahr ab Lieferung. Erfolgt die Lieferung an ein Unternehmen, leistet die Firma sporthoch2 - manufaktur für sportbekleidung- Gewähr für einen Zeitraum von 1/2 Jahr. Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, auf unsachgemäßen Gebrauch und auf mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind. Ebenfalls von ausgenommen von der Haftung sind Oberflächenveränderungen bei Glitzerstoffen, d.h. für Haftung der Glitzerpunkte beim Waschen und Tragen wird keinerlei Gewähr übernommen. Auch bei Verfärbungen beim Waschen der Produkte wird keinerlei Haftung übernommen. Für Schäden, die durch Waschen,Reibung, Transpiration oder durch Benutzung von Parfüms/Deodorants oder Make up enststehen, übernehmen wir keine Haftung.

 

Meterware, das heißt abgeschnittene Ware und Sonderanfertigungen sind vom Umtausch oder Rückgaberecht ausgeschlossen

 

(4) Eine Mängelbeseitigung außerhalb der Firma sporthoch2 - manufaktur für sportbekleidung- ist ausgeschlossen. Im Falle einer lediglich fahrlässigen Pflichtverletzung durch uns oder unsere Erfüllungsgehilfen ist unsere Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Ein Rücktrittsrecht wegen einer Pflichtverletzung durch die Firma sporthoch2 - manufaktur für sportbekleidung-, die nicht von der Mängelgewährleistung umfasst ist, besteht nur im Verschuldensfall.

§ 8 Erfüllungsort und anwendbares Recht

(1) Erfüllungsort ist Balingen, oder der Ort, an dem sich die evtl. strittige Ware befindet.

(2) Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder sind der Wohnsitz oder der gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ebenso der Geschäftssitz von der Firma sporthoch2 - manufaktur für sportbekleidung-. Wahlweise ist die Firma sporthoch2 - manufaktur für sportbekleidung- berechtigt, Klage auch bei einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand zu erheben.

(3) Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

§ 9 Datenschutz

Die mit der Bestellung des Käufers übermittelten Daten werden im Zusammenhang mit der Abwicklung des Auftrages bearbeitet und gespeichert. Die Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ausschließlich im Rahmen der Auftragsabwicklung.

§ 10 Teilunwirksamkeit (Salvatorische Klausel)

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Kunden/der Kundin einschließlich dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

Widerrufsrecht

(1) Der Kunde/die Kundin kann seine/ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen.Diese Regelung gilt nicht für Sonderanfertigungen in Form und in Farbe. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf bzw. die Rücksendung ist an die Fa.

sporthoch2 - manufaktur für sportbekleidung-

Gaibernstr. 3/1

72336 Balingen

zu adressieren.

(2) Der Widerruf, bzw. Rücksendung ist nicht möglich, wenn der Kunde die Ware bereits in Gebrauch genommen hat oder er die Ware beschädigt hat. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Kann der Kunde/die Kundin die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand an die Fa. sporthoch2 - manufaktur für sportbekleidung- zurückgewähren, muss er/sie der Fa. sporthoch2 - manufaktur für sportbekleidung- insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre- zurückzuführen ist. Im übrigen kann der Kunde/die Kundin die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er/sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.

(3) Bei der Rücksendung aus einer Warenlieferung, hat der Kunde/die Kundin die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden/die Kundin kostenfrei. Diese Rücksendungsregelung gilt nicht für Auswahlsendungen, Mustersendungen und Falschbestellungen. Hier muss der Kunde die Versandkosten tragen. Da die Firma sporthoch2 - manufaktur für sportbekleidung- keine unfreien Rücksendungen annehmen kann, hat der Kunde/die Kundin die Kosten der Rücksendung auch bei Kostenübernahme durch Ute Bächer zunächst zu verauslagen.

 

(5) Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen für Waren, die nach den besonderen Wünschen des Kunden/der Kundin (Sonderanfertigungen) angefertigt worden sind. Die Rücksendung der Ware ist als gesondert gesicherte Wertsendung vorzunehmen.
Als Sonderanfertigungen gelten alle im shop angebotenen Hosen, Bodies, Overalls, Haarbänder, Startnummern außer: Armnummern schwarz/weiß, Schuhe, sowie alle Artikel, die keine Bekleidungsteile darstellen und nicht kundenspezifisch hergestellt werden.

Widerrufsrecht für Unternehmer

(1) Kauft der Kunde als Unternehmer, so steht ihm das Widerrufsrecht nach § 7 nicht zu.

(2) Unternehmer müssen offensichtliche Mängel innerhalb einer Frist von zwei Wochen ab Empfang der Ware schriftlich anzeigen. Ansonsten ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Mängelanzeige. Den Unternehmer trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge.

§ 11 Beschwerdeverfahren
Die Europäische Kommision stellt demnächst eine Plattform für Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Den Link werden wir an diesr Stelle veröffentlichen sobald die Plattform existiert.

 

sporthoch2 - manufaktur für sportbekleidung- 

 

Zurück
Banner1
Banner2
Banner3
Lieferzeit
Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.
Versandkosten

Bruttopreise

Porto Deutschland bis 1kg 5,95 €
Porto Deutschland 1-5 kg 7,00 €
Porto Deutschland 5-30 kg 9,60 €
Porto EU alle Länder 1-30 kg 13,95 €

Porto Schweiz bis 1kg 13,50 €
Porto Norwegen bis 1kg 13,50 €
Porto Schweiz 1kg - 3kg 15,50 €
Porto Norwegen 1kg - 3kg 15,50 €

Alle anderen Preise werden demnächst eingefügt